Explosionsbox zur Hochzeit

Ich bekam vor Kurzem einen Anruf, ob ich eine Idee hätte, um ein Geldgeschenk zu einer Hochzeit nett zu verpacken und Unterschriften von 6 Personen unterzubringen.

Ich habe zweierlei Boxen im Kopf gehabt, zum einen eine Explosionsbox und dann noch eine andere Art von Box, die ich im nächsten Beitrag zeigen werde!

Ich hatte noch einen Rest von dem schönen Papier aus dem Frühjahrskatalog GEMALT MIT LIEBE, den ich verwendet habe. Von außen ist die Box ganz schlicht, und von innen ein bisschen aufgehübscht…mit zwei Fächern für Karten, einem netten Spruch aus dem Stempelset BLÜTENTRAUM und einer kleineren Box innen. Die kleinere Box hält durch eingearbeitete Magneten! Ich dachte, dass man in die Box das Geld reinfalten könnte… Die Farben sind dezent in puderrosa und flüsterweiß gewählt…passend oder nicht?

Das Herz auf der linken Seite in wassermelone habe ich mit den aktuellen Framelits BEZAUBERND BESTICKT ausgestanzt und mit einwenig goldenem, dünnen Draht hinterlegt.

Diese hübsche Explosionsbox ist jetzt allerdings noch zu haben…die ist es nicht geworden … vielleicht findet sich noch eine passende Gelegenheit…

So, einen schönen Abend noch!

 

einfache, süße Adventsgrüße

soll es für alle geben…

Ich habe hier eine kleine Ritter-Sport-Verpackung hergestellt.

Der Farbkarton ist aus Tannengrün und hat die Maße 5 cm x 19 cm, gefalzt wird (19 cm anlegen) bei 9 und 10 cm.                                                                                       Dann werden  beide Enden mit der Stanze GEWELLTER ANHÄNGER verschönt, sodass man das Juteband gut zum verschließen nehmen kann.

Mit der 2 inch Handstanze habe ich aus Kraftkarton einen Aufleger gestanzt, den ich dann mit der Tiefenprägeform WELLPAPIER in Form gebracht habe und darauf in Olivgrün den hübschen Tannenbaum aus dem Set SÜSSE ADVENTSGRÜSSE, nebst Stempelaufdruck (hier in schwarz). Dann noch ein kleines Knöpfchen mit Leinenfaden anbringen und schon ist ein kleiner einfacher Adventsgruß fertig!

Viele Grüße

Mini- Sour Cream Box

 

Am Wochenende war Teamtreffen bei Daniela. Zum zweiten Mal durfte ich als Demo dort teilnehmen. Beim ersten Mal hatte ich nichts dabei für die anderen Mädels, aber jetzt war ich vorbereitet!

Aus der Bretagne hatte ich Caramelbonbons sogenannte “Salidou” mitgebracht, die mit gesalzender Butter hergestellt werden. Ich bekomme davon nicht genug! Einfach lecker! Und so habe ich eine kleine passende Sour Cream Box mit den Maßen 10 x 10 cm hergestellt. Das Papier war noch ein Rest aus der Sale-a-bration 2018 zum Stempelset “Auf dich”. Dazu noch ein kleines Fähnchen mit dem Stempel “Lecker” in Limette aus dem Stempelset “Kurz Gefasst”. Fertig war die kleine Überraschung!

Viele Grüße…