einfache, süße Adventsgrüße

soll es für alle geben…

Ich habe hier eine kleine Ritter-Sport-Verpackung hergestellt.

Der Farbkarton ist aus Tannengrün und hat die Maße 5 cm x 19 cm, gefalzt wird (19 cm anlegen) bei 9 und 10 cm.                                                                                       Dann werden  beide Enden mit der Stanze GEWELLTER ANHÄNGER verschönt, sodass man das Juteband gut zum verschließen nehmen kann.

Mit der 2 inch Handstanze habe ich aus Kraftkarton einen Aufleger gestanzt, den ich dann mit der Tiefenprägeform WELLPAPIER in Form gebracht habe und darauf in Olivgrün den hübschen Tannenbaum aus dem Set SÜSSE ADVENTSGRÜSSE, nebst Stempelaufdruck (hier in schwarz). Dann noch ein kleines Knöpfchen mit Leinenfaden anbringen und schon ist ein kleiner einfacher Adventsgruß fertig!

Viele Grüße

Geburtstagsbox

Derzeit haben wir ganz viele Geburtstagskinder in der Familie und im Freundeskreis. Alle sollen natürlich auch eine hübsche Kleinigkeit aus Papier erhalten.

Hier habe ich eine Box mit dem Umschlagbrett hergestellt. Sie sollte das Maß von 9  x 9 x 3 (Höhe) cm haben.

Dazu brauchst du Farbkarton in den Maßen  18,97 x 18,97 cm , den ich dann zunächst bestempelt habe, damit er nicht so langweilig aussieht. Dann ist die erste Falzung bei 7,36 cm und punch, die zweite Falzung bei 11,61 cm und punch. Der Farbkarton wird dann einfach weitergedreht und entsprechend angelegt und gepuncht. Das wird dann noch drei mal wiederholt. Einschneiden nicht vergessen und zusammenkleben. Fertig ist die Box!

Mit Pergamentkarton habe ich noch eine Banderole umgelegt und mit Kraftkarton und Flüsterweiss einen Aufleger gefertigt. Gestempelt wurde der Spruch mit dem Sempelset PERFEKTER GEBURTSTAG in Granit und den Geburtstagskuchen aus dem Stempelset KURZ GEFASST.

Gefüllt habe ich den Geburtstagsgruß mit einem Schokobrownie und passenden Geburtstagskerzen.

Viele Grüße

Trauerkarte

Meine erste Trauerkarte…

Es sollte eine Trauerkarte zum Thema „Stern “ sein und was anderes wie die bekannten gefalteten Hände…

Zu diesem traurigen Anlass habe ich die Grundkarte in Schiefergrau gewählt, darauf habe ich die erste Mappung in Anthrazitgrau mit der Prägeform „Alle meine Sterne“ angebracht.

Dann noch ein Streifen Schwarz und Schiefergrau (an beiden Seiten mit der Fähnchenstanze gekürzt), zwei Sterne in den gleichen Farben und ein wenig von dem dünnen schwarzen Draht.

Der Stempel ist aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog 2018-Set           „Alles, alles Gute“.

Liebe Grüße, Pia

 

 

Windlicht – Libellen treffen auf tierisch gute Freunde –

Hier habe ich aus Granit ein hübsches Windlicht ohne viel Geschnörkels gearbeitet, welches abends ein hübscher Hingucker in unserem  Wohnzimmer ist.

Ich habe einen Din à 4 Bogen Farbkarton halbiert, sodass ich 2 Stücke Farbkarton mit den Maßen 14,85 cm in der Höhe habe und die Breite des Farbkartons auf die Länge von 15 cm gekürzt. Die jeweils 15 cm habe ich auf dem Papierschneider angelegt und bei: 7 und 14 cm gefalzt, dann bleibt je eine Klebelasche von 1 cm übrig.

Bevor ich die beiden Stücke aneinandergeklebt habe, habe ich auf zwei Seiten mithilfe der Thinlits Formen TIERISCH GUTE FREUNDE (Giraffenmuster) meine „Fenster“ ausgestanzt.

Aus dem Thinlits-Set LIBELLE wurde der Libellenschwarm in Flüsterweiss ausgestanzt und mit Gluedots fixiert.

Im Inneren des Windlichts habe ich Pergamentkarton eingeschoben.

Hierfür habe ich auch 2 Teile Pergamentkarton zugeschnitten mit den Maßen 14,8 x 14,8 cm. Beide Pergamentkartonstücke werden einmal angelegt und  bei 6,9 und 13,8 cm gefalzt und mit Gluedots aneinandergeklebt.

So, ich hoffe, dass die Maße alle stimmen…bis bald…

Allen einen guten Wochenstart!

 

 

 

Elegante Weihnachten

Im Septemer gibt es eine schöne Aktion für Gastgeberinnen: Wer vom 1.–30. September eine Party mit einem Mindestumsatz von 275 € (Katalogpreise zzgl. Versandkosten) ausrichtet, erhält unser exklusives Designerpapier Elegante Weihnachten als Geschenk dazu. Das gilt auch für  Einzelbestellungen mit einem entsprechendem Bestellwert. Hier kannst du dir den Flyer ansehen.

Mini- Sour Cream Box

 

Am Wochenende war Teamtreffen bei Daniela. Zum zweiten Mal durfte ich als Demo dort teilnehmen. Beim ersten Mal hatte ich nichts dabei für die anderen Mädels, aber jetzt war ich vorbereitet!

Aus der Bretagne hatte ich Caramelbonbons sogenannte „Salidou“ mitgebracht, die mit gesalzender Butter hergestellt werden. Ich bekomme davon nicht genug! Einfach lecker! Und so habe ich eine kleine passende Sour Cream Box mit den Maßen 10 x 10 cm hergestellt. Das Papier war noch ein Rest aus der Sale-a-bration 2018 zum Stempelset „Auf dich“. Dazu noch ein kleines Fähnchen mit dem Stempel „Lecker“ in Limette aus dem Stempelset „Kurz Gefasst“. Fertig war die kleine Überraschung!

Viele Grüße…

 

Die Li(e)belleien wurden verarbeitet…

zu einem Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin. Inspiriert von unserem Bretagneurlaub und den dortigen Hinweisen auf Naturschutzgebiete und Hinweisschildern mit Libellen musste direkt nach Ankunft ein Bild erarbeitet werden!

Ich finde es ist ganz gut gelungen…als Hintergrund habe ich Kraftkarton mit den Punkten aus dem Set in Granit gestempelt. Darüber sind gestanzte Kreise aus schwarzem Farbkarton und Metallic-Folienpapier in Champagner (geprägt mit „Leise rieselt“) mit Dimensionals geklebt und darauf die Libelle aus flüsterweissem Farbkarton gestanzt. An der Libelle habe ich noch mit Leinenfaden einen kleinen bestempelten Schnipsel Farbkarton Pergament angebracht!

Die Beschenkte hat sich sehr darüber gefreut.

Zur Geburt eines kleinen Mädchens…

habe ich eine einfache Karte mit dem Set „Wild auf Grüße“ angefertigt. Auf einem Fähnchen habe ich das hübsche „Willkommen“ mit Schleife darüber abgestempelt.

Das charmante Nashorn habe ich auf Seidenglanzpapier gestempelt, dann ausgestanzt und mit dem Wassertankpinsel in Schiefergrau coloriert. Das Vögelchen wurde in Sommerbeere coloriert.

Hochzeitskarte…

Hier habe ich eine Hochzeitskarte angefertigt. Das schöne, leider nicht mehr erhältliche Set “ Heart Happiness“ aus dem Frühjahrskatalog 2018 war schnell zur Hand.

Die Herzen sind einfach sehr schön, gerade für solche Projekte.

Eine klassische Karte in Flüsterweiss mit einwenig puderrosa und schiefergrau.

Karte mit Verschluss

Ich brauchte für einen Workshop eine Karte, bei der man ohne Big Shot auskommt. Ich hatte mich eh direkt in das Set Pop of Petals verliebt, was sich m.E. gut dafür geeignet hat.

Wir haben im Workshop diese sommerliche Karte kreiert.

Benutzt habe ich dazu Farbkarton in Puderrosa, Flüsterweiß und Savanne. Außerdem habe ich das Set „Pop of Petals“ und für den Spruch „Alle guten Wünsche“ aus dem Set „Perfekter Geburtstag“ genutzt. Natürlich darf ein bisschen Leinenfaden nicht fehlen.