Laterne mit In the Pines

Letzte Woche hatte ich noch unsere Kinderlaternen im Fenster hängen. Aber jetzt, wo die St. Martins Zeit vorbei  ist, habe ich gedacht, es kann auch filigraner und schicker sein …

 

Ich habe hier aus einen Farbkarton Flüsterweiß in der Höhe 14,5 x 29,5 ein Windlicht geschnitten und an der langen Seite bei 7/ 14/21/ 28 cm gefalzt. Das Tannenbäumchen auf einem Teilstück ausgestanzt, dann fehlte noch ein Boden. Ich bin hingegangen und habe ein Stück Farbkarton in 9 x 9 zugeschnitten und rundherum bei 1 cm gefalzt.

Als ich diesen Beitrag angfangen habe zu schreiben kam ich ins Grübeln … anstatt einen separaten Boden zuzuschneiden, könnte man auch alles aus einem Guß machen. Ja, kann man, aber dann bekommt man das Papier nur mit Umschlagen der Bodenlaschen in die Big Shot.

Meine Empfehlung: separater Boden in der o.g. Größe.

Liebe Grüße zum Wochenstart!

 

 

Flockentüte mit Strohhalmen

Ich habe gestern Abend noch eine relativ große Geschenktüte aus DSP mit den schönen Schneeflocken, was im Moment noch im Angebot (!) ist, erstmalig gewerkelt. Das hat auch reibungslos geklappt. Ein ganzer Bogen ist dabei verbraucht worden. Das Stempelset und die Stanzen aus der Reihe Schneeflockentraum kamen auch zum Einsatz. Wunderschöne Sprüche sind darin enthalten.

Die Tüte hat ein fertiges Maß von 9 cm Breite, 5,5 cm Tiefe und insgesamt 17 cm Höhe. Da passt einiges an Schokolade oder sonstigen schönen Sachen  rein.

Heute Abend verschicke ich meine letzte Sammelbestellung für diesen Monat. Also, wer noch Interesse hat gerne per E-Mail bei mir melden!

Ich wünsche ein schönes geruhsames Wochenende!

Häuschen für den Igel …

… passend für den Igel, aus dem letzten Beitrag, habe ich ein Häuschen gewerkelt nach einer Anleitung von Daniela, wo eine schöne herbstliche Handcreme für das Geburtstagskind reinpasst. Ich habe hier das größte Haus genommen. Auch wieder auf die drei Farben reduziert, das hübsche Blatt aus dem Stempelset Waldspaziergang benutzt und einen der Prägefolder Wiesenzauber für das „Blätterdach“.

Ich wünsche einen guten Start in die Woche!

Zimtbraun – so schokoladig

Für den letzten Freitag habe ich für ein Treffen mit befreundeten Mädels diese Verpackung hier gewerkelt. Zimtbraun in Kombination mit Espresso, Magenta und Vanille Pur – dazu ein hübsches Blatt aus der Reihe Wunderbare Blätter und der Stempel Schokolade aus dem Stempelset Nichts geht über … darin versteckt war ein Seelenwärmer nebst Holzlöffel.

Der Holzlöffel wurde auch mit Herzchen in Zimtbraun (Stempelset Fähnchen-Vielfalt) bestempelt. Klappt prima.

Von den Farben passte die Verpackung perfekt zum Inhalt. Hurra!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Glück in Hummelgelb

In einem gut sortieren Supermarkt habe ich endlich kleine Gläschen Marmelade gefunden, was für ein Glück! 😉

Da kommt das Stempelset „Grüße im Glas“ ganz groß raus. Dazu benötigt man noch nicht mal die dazu passende Stanze, sondern nur den Papierschneider und ein paar Kreisstanzen. Wenn man die nicht hat, dann macht man eben keine runden sondern quadratische Aufleger. Die Verpackung ist in dem Fall in Hummelgelb passend zur Marmelade.

Den Karton könnte man auch noch weiter aufpimpen, indem man die Seiten des Kartons entweder bestempelt oder mit Papier beklebt. Da es mehr oder weniger ein Prototyp ist, habe ich aber darauf verzichtet. Ich wollte schauen, ob ich mit einem halben Stück Farbkarton die Verpackung hinbekomme. Hat funktioniert. Die Box hat ein Endmaß von 5 x 5 x 5 cm.

So, hier siehst du die Marmelade im Glas, verziert mit einem runden Spruch aus dem neuen Stempelset „Herzerwärmend“, den ich auf hummelgelben Farbkarton in weiß embossed habe.

Liebe Grüße, Pia

Herzerwärmend aber nicht weihnachtlich …

Ich erwähnte bereits in einem anderen Beitrag, dass ich im Moment noch nicht für Weihnachten basteln kann. Es war mir einfach zu warm! Mental nicht möglich. Nun wird es ja angenehmer von den Temperaturen!

Aber trotzdem wollte ich schon mit dem ein oder anderen Set was ausprobieren. Also habe ich eine neutrale, große Trapezschachtel aus granitfarbenen Farbkarton gewerkelt.

Die Banderole ist aus dem Designerpapier Pfingstrosenpoesie entstanden. Diese habe ich dann mit einem weiße Faden (das nicht mehr erhältliche Flachsband – auseinander geschnitten) umwickelt und oben mit einem Spruch  aus dem Produktpaket Herzerwärmend – gestempelt und gestanzt- fixiert. Um einwenig Pepp an die Box zu bekommen, habe ich mich hier für die Kombination Farbkarton Blütenrosa und Calypso entschieden. Die Herzchen sind ebenfalls aus dem Stanzenset Becherbanderolen bzw. dem PP Herzerwärmend.

So konnte ich also doch ein Teil des weihnachtlichen Produktsets auch ganz neutral verarbeiten.

Viele Grüße, Pia

kleine Schachtel in Herbsttönen

Diese kleine Schachtel – Trapezschachtel – ist am Wochenende entstanden. Ich habe mich an den Farben der Reihe „Goldener Herbst“ orientiert und auch bedient, wie du siehst.

Die vervendeten Farben sind Savanne, Minzmakrone, Vanille Pur und ein Stück DSP in Terrakotta mit Gold-Metallic.  Einige Stanzteile sind mit dem Stanzformen „Etiketten mit Stil“ entstanden.

Liebe Grüße, Pia

schnelles sommerliches Kärtchen

 

Für unsere Gitarrenlehrerin wollte ich noch als Dankeschön ein Kärtchen und ein Goodie basteln. Super schnell ist die Karte hier mit dem Stempelset „Wiesenglück“ in Kombination Schiefergrau und Blütenrosa entstanden. Dazu die Stanzform aus dem neuen Katalog „Mini-Geschenkschachtel“, einmal der Anhänger als auch noch mal die Geschenkschachtel an sich aus altem DSP.

Liebe Grüße zum Wochenende!

Neue kleine Box …

aus dem Minikatalog August-Dezember 2020 auf S. 70 aus dem Produktpaket „Little Treats“, allerdings noch nicht in Herbst- oder Weihnachtsoptik! Im Moment ist es mir für Herbst oder Winter viel zu warm. So habe ich diese kleine Box aus dem DSP „Ewiges Grün“ ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Tropische Träume“.  Die Etiketten  aus den Stanzformen „Etiketten mit Stil“. Die Jutekordel gibt es leider nicht mehr, dafür aber noch das Wendeband in Olivgrün/Pfauengrün. Das passt hier hervorragend zu dem vielen Grün!

Ich finde solche Stanzformen immer super, weil man schnell ein Goodie verpackt hat und das immer was her macht.

Liebe Grüße, Pia

Pizzabox mit Blümchen

Hier zeige ich euch eine Pizzaschachtel in Minzmakrone, die mit  einem Stück  DSP „Frühling in Paris“ (nicht mehr erhältlich) als Banderole verschlossen wurde. Für mich passte das so gut zusammen, auch wenn das DSP schon ausgemustert worden ist.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Special Someone“ und die Blümchen aus den dazu passenden Stanzformen „Schöner Tag“ ausgestanzt, drappiert und aufgeklebt.

Andere benutzte Farben sind Blütenrosa, Aventurin und Flüsterweiss. Diese hübsche Box habe ich, gefüllt mit einem Tombowkleber, verschenkt.

Liebe Grüße, Pia