Grün, grün, grün sind alle meine …

… Farben…

Also, von den neuen In Color Farben gefällt mir der neue Grünton „Aventurin“ sehr gut in Kombination mit dem neuen Designerpapier „Ewiges Grün“.

Schau` mal:

Hier habe ich eine hübsche Schachtel angefertigt mit dem neuen Farbkarton, dem passenden Band und schon wieder einem Spruch aus dem Stempelset „Zauberhafte Grüße“. Auch die dazu passende Stanze „Allerliebste Anhänger“ kam für die Papierstreifen Pergamentkarton und Flüsterweiss zum Einsatz.

Da die Stempelfarbe noch nicht erhältlich ist, habe ich mich an „Pfauengrün“ bedient. Da die Farbe auch im im Papier ist, passt es ganz wunderbar.

Ich wünsche allen ein schönes, sonniges und geruhsames Pfingstwochenende!

Liebe Grüße, Pia

Kellnerblock mit Schöner Garten-Look

In meinem Workshop2go des letzten Monats hatte ich u.a. die Verschönerung eines Kellnerblocks vorbereitet. Da war gerade das Produktpaket „Schöner Garten“ rausgekommen.

Ich habe hier das DSP Schöner Garten mit Minzmakrone und Ziegelrot kombiniert. Ebenso das neue Band in Ziegelrot …

Der kleine Spruch dazu gehört zum auslaufenden Stempelset Check you out, das  ich mir eigentlich für meine Tochter ausgesucht hatte, weil die eine absolute Leseeule ist. Sie verschlingt ein Buch nach dem anderen …

Sonnige Grüße, Pia

Pizzaschachtel – Schöner Garten

Hier habe ich noch mal nach langem eine rechteckige Pizzaschachtel angefertigt, wo man einen Tigel Creme oder Süßes drin verschenken könnte.

Ich habe hier Farbkarton Kirschbüte in Kombination mit Espresso und dem Designerpapier „Schöner Garten“ verwendet.

Der Spruch,  auf der innenliegenden Karte, kommt aus dem Stempelset „Wenn die Worte fehlen“. Dieses Set wird uns leider verlassen.

Die Box hat ein fertiges Endmaß von 7 x 10 cm und hat einen Rand von 2 cm Höhe.

Maße zum Nachbasteln:
FK in 11 x 26 cm; rundherum an allen Seiten bei 2 cm falzen; für die Rücken-Mitte noch mal die lange Seite anlegen und noch bei 12 und 14 cm falzen.

Heute habe ich die ersten Kataloge verteilt. Die nächsten werden dann in der kommenden Woche ihren neuen Besitzer erreichen. Allen viel Freude beim Stöbern und Schwelgen…

… auch wünsche ich allen ein schönes und sonniges Wochenende!

Am Wochenende gehe ich auf Experimentierkurs mit den neuen Produkten, die ich mir vorbestellt habe und werde dann wieder einen „Workshop2go“ anbieten. Bei Interesse melde dich gerne per E-Mail bei mir.

Freude über Mohnblüten

Ich hoffe alle Mütter hatten gestern einen schönen Muttertag!

Für meine Mutter und Schwiegermutter gab es neben selbstgebackenen Zitronenküchlein in Herzchenform natürlich Blumen und Pralinen. Die Pralinen habe ich noch mit Farbkarton und DSP Mohnblütenzauber verpackt.

Einmal eine Verpackung für die Pralinen von L….   Hier ist der Deckel am Karton befestigt und aufklappbar.

und einmal für eine größere Verpackung von lilafarbenen Pralinen von M….

Hier kann man den Deckel komlett abziehen, weil die Verpackung so groß ist…

Liebe Grüße, Pia

zur Produktreihe „Schöner Garten“

Der Titel passt im Moment im Hause Küster sehr gut! Neben dem, dass wir normal arbeiten müssen (eigentlich sind wir dafür sehr dankbar!) sind wir bei dem tollen Wetter die ganze Zeit im Garten beschäftigt, um ihn für die kommende Zeit „schön“ zu machen. Wir gehen nämlich davon aus, dass wir unsere geplante Urlaubsreise stornieren müssen … also wie immer zu wenig Zeit …

Aber gestern bei der Vorbereitung zu „Workshops-to- go“ ist hier noch eine Schachtel mit dem DSP „Schöner Garten“ entstanden. Es ist genauer gesagt eine Box für Notizzettel mit Deckel. Ich mag nicht diese hohen Plastikboxen.

Einen Eingriff habe ich  mit der schmalsten Stanzform „bestickte Rechtecke“ nachgebaut. Allerdings hat sich das als recht schwierig gestaltet, weil es ja 3 Schichten Papier sind. Hat aber mit ein wenig Kurbelei dann doch funktioniert.

Jetzt haben wir anstelle der Plastikbox eine hübsche Blumenbox im Büro stellen. Selbst meinem Mann gefiel sie.

Einen schönen sonnigen Montagabend wünscht euch …

Pia

Ostergoodie

Bevor ich mich jetzt ins Osterwochenende verabschiede, zeige ich noch ein schnelles Ostergoodie in der Farbe Farngrün, passend zu der Schoko-Karotte!

Zum bestempeln und prägen habe ich die neuen Produkte aus der Produktreihe „Schöner Garten“ genutzt. Diese Produktreihe ist ein kleiner Vorgriff auf den neuen Hauptkatalog, der ja auch schon bald erscheint.

Auch wenn dieses Jahr alles ein bisschen anders ist – wünsche ich allen ein wundervolles Oster-Wochenende!

Liebe Grüße und bis bald,

Pia

kleines Osterkörbchen

Heute zeige ich euch ein schnelles kleines Osterkörbchen. Die Anleitung ist von meiner Teamleitung Daniela. Wenn ihr auf hier klickt, dann kommt ihr zu der Anleitung.

Was ihr benötigt, ist festes Papier. Ich habe hier Kraftpapier (nicht von SU!) verwendet. Es geht aber sehr wahrscheinlich auch normaler Farbkarton. Allerdings könnte es etwas instabiler sein. Ein Streifen Designerpapier, die Stanze „bezaubernder Anhänger“ oder „gewellter Anhänger“ und evtl. eine Prägeform. Ich habe hier die länglichen Seitenteile mit der neuen Prägeform „Blütenmeer“ geprägt.

So, viel Spaß mit der Idee …

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart …

Pia

Merci …

Für meine lieben Bestellerinnen habe ich ein kleines Goodie hergestellt, als Dankeschön für die letzte Bestellung. Ich habe einwenig rumexperimentiert mit den Maßen …

Das war m.E. das schönste Ergebnis…

Das Stempelset, was ich hier hauptsächlich verwendet habe, ist aus der kleinen Broschüre für Neueinsteiger ins Stempelhobby und heißt „Meine Magnolien“, allerdings habe ich mir das Set in französischer Version „Éclosion de Magnolias“ (Art. 152732) zugelegt, damit man mal ein „Merci“ hat, anstatt ein „Danke“!

Das Papier hat die Maße:

8 x 19 cm und wird an der langen Seite bei 7/ 8,5/ 15,5 und 17 cm gefalzt;

Dann habe ich eine Banderole von ca. 20 x 2 cm (hier Designerpapier) umgelegt, vorne fixiert und mit dem Spruch „Merci“, verschiedenen Kreisstanzen und Leinenfaden die Fixierung verdeckt.

Auf der Vorderseite habe ich die größere Magnolienblüte Ton in Ton gestempelt und auf dem Einleger innen die kleinere Blüte. Der Spruch stammt aus dem SAB-Set „Auf ein Tässchen“ und passt für alle kleinen Schokoladen … in dem Fall von Ferrero (Achtung: Werbung!).

Ich verabschiede mich schon mal ins Wochenende, allerdings darf ich heute noch mobil von zu Hause arbeiten!

Liebe Grüße, Pia

 

 

Osterlollies verpackt …

Super schnell gemacht und passend für in jeden Briefkasten sind diese „Osterlollies“ aus Schokolade, die es derzeit in den Supermärkten gibt …

Ich habe hier eine Designerpapier genommen, weil es dünner wie Farbkarton ist. Ihr braucht  ein Stück Papier mit dem folgenden Maß:

Papiermaß: 10 x 18 cm;

  • die kurze Seite anlegen (10 cm) und bei 1 und 4,5 cm falzen
  • die lange Seite anlegen (18 cm) und bei 1 cm falzen
  • das kleine Quadrat an den Klebelaschen jeweils schräg (großzügig) rausschneiden
  • an der Öffnung (oben) mittig jeweils mit der 3/4″ oder 1″ Stanze eine Eingriff rausstanzen (nur hälftig)
  • zusammenkleben
  • Lollie einstecken und dann
  • ein Band deiner Wahl drumherum wickeln und knoten oder Schleife binden
  • ein schönes Stempelmotiv oder Stempelgruß mit Dimensionals über dem Band anbringen

Wir werden davon noch einige Ostergrüße für die lieben Freundinnen und Freunde meiner Kinder anfertigen und dann bei einem Spaziergang in die Briefkästen einwerfen.

Ich sende allen liebe Grüße, Pia

Upcycling Eicherschachtel …

Es geht mit großen Schritten auf Ostern zu, auch wenn es diesmal in einem anderen Rahmen gefeiert werden wird … nicht mit der ganzen großen Familie …

Hier habe ich einen gebrauchten Eierkarton einwenig „aufgemotzt“!

Ich habe die Deckelbanderole runtergekratzt und dann ein farbenfrohes Stück DSP, hier aus dem Set „Wunderbar ausstanzbar“ zugeschnitten und mit Tombow aufgeklebt. Außen als auch im Inneren des Eierkartons.

Auf dem Deckel außen habe ich zu Ostern, die hübschen Hasen aus dem Stempelset „Im Babyglück“ in schiefergrau aufgestempelt und entsprechend ausgestanzt. Schaut einfach was ihr so an Stanzenformen / Elementstanzen habt. Alle Formen sehen gut aus …

Im Inneren habe ich auch zum gleichen DSP gegriffen um die Tulpen auszustanzen. In den Eierkarton habe ich jetzt nur Leckereien (Achtung: Werbung!) von Lindt reingesetzt. Man könnte den Karton auch gut für ein Geldgeschenk nutzen oder ein paar kleine Wellnessöle, kleine Handcreme, Duschgel oder vielleicht auch leckere selbstgemachte kleine Marmeladengläser, selbstgefärbte Eier u.s.w. hineinstellen.

So, ich war heute den ganzen Tag im Garten und kann mich kaum noch bewegen … ich wünsche euch ein schönes Restwochenende!

Liebe Grüße, Pia