Ostergoodie

Bevor ich mich jetzt ins Osterwochenende verabschiede, zeige ich noch ein schnelles Ostergoodie in der Farbe Farngrün, passend zu der Schoko-Karotte!

Zum bestempeln und prägen habe ich die neuen Produkte aus der Produktreihe „Schöner Garten“ genutzt. Diese Produktreihe ist ein kleiner Vorgriff auf den neuen Hauptkatalog, der ja auch schon bald erscheint.

Auch wenn dieses Jahr alles ein bisschen anders ist – wünsche ich allen ein wundervolles Oster-Wochenende!

Liebe Grüße und bis bald,

Pia

kleines Osterkörbchen

Heute zeige ich euch ein schnelles kleines Osterkörbchen. Die Anleitung ist von meiner Teamleitung Daniela. Wenn ihr auf hier klickt, dann kommt ihr zu der Anleitung.

Was ihr benötigt, ist festes Papier. Ich habe hier Kraftpapier (nicht von SU!) verwendet. Es geht aber sehr wahrscheinlich auch normaler Farbkarton. Allerdings könnte es etwas instabiler sein. Ein Streifen Designerpapier, die Stanze „bezaubernder Anhänger“ oder „gewellter Anhänger“ und evtl. eine Prägeform. Ich habe hier die länglichen Seitenteile mit der neuen Prägeform „Blütenmeer“ geprägt.

So, viel Spaß mit der Idee …

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart …

Pia

Merci …

Für meine lieben Bestellerinnen habe ich ein kleines Goodie hergestellt, als Dankeschön für die letzte Bestellung. Ich habe einwenig rumexperimentiert mit den Maßen …

Das war m.E. das schönste Ergebnis…

Das Stempelset, was ich hier hauptsächlich verwendet habe, ist aus der kleinen Broschüre für Neueinsteiger ins Stempelhobby und heißt „Meine Magnolien“, allerdings habe ich mir das Set in französischer Version „Éclosion de Magnolias“ (Art. 152732) zugelegt, damit man mal ein „Merci“ hat, anstatt ein „Danke“!

Das Papier hat die Maße:

8 x 19 cm und wird an der langen Seite bei 7/ 8,5/ 15,5 und 17 cm gefalzt;

Dann habe ich eine Banderole von ca. 20 x 2 cm (hier Designerpapier) umgelegt, vorne fixiert und mit dem Spruch „Merci“, verschiedenen Kreisstanzen und Leinenfaden die Fixierung verdeckt.

Auf der Vorderseite habe ich die größere Magnolienblüte Ton in Ton gestempelt und auf dem Einleger innen die kleinere Blüte. Der Spruch stammt aus dem SAB-Set „Auf ein Tässchen“ und passt für alle kleinen Schokoladen … in dem Fall von Ferrero (Achtung: Werbung!).

Ich verabschiede mich schon mal ins Wochenende, allerdings darf ich heute noch mobil von zu Hause arbeiten!

Liebe Grüße, Pia

 

 

Osterlollies verpackt …

Super schnell gemacht und passend für in jeden Briefkasten sind diese „Osterlollies“ aus Schokolade, die es derzeit in den Supermärkten gibt …

Ich habe hier eine Designerpapier genommen, weil es dünner wie Farbkarton ist. Ihr braucht  ein Stück Papier mit dem folgenden Maß:

Papiermaß: 10 x 18 cm;

  • die kurze Seite anlegen (10 cm) und bei 1 und 4,5 cm falzen
  • die lange Seite anlegen (18 cm) und bei 1 cm falzen
  • das kleine Quadrat an den Klebelaschen jeweils schräg (großzügig) rausschneiden
  • an der Öffnung (oben) mittig jeweils mit der 3/4″ oder 1″ Stanze eine Eingriff rausstanzen (nur hälftig)
  • zusammenkleben
  • Lollie einstecken und dann
  • ein Band deiner Wahl drumherum wickeln und knoten oder Schleife binden
  • ein schönes Stempelmotiv oder Stempelgruß mit Dimensionals über dem Band anbringen

Wir werden davon noch einige Ostergrüße für die lieben Freundinnen und Freunde meiner Kinder anfertigen und dann bei einem Spaziergang in die Briefkästen einwerfen.

Ich sende allen liebe Grüße, Pia

Upcycling Eicherschachtel …

Es geht mit großen Schritten auf Ostern zu, auch wenn es diesmal in einem anderen Rahmen gefeiert werden wird … nicht mit der ganzen großen Familie …

Hier habe ich einen gebrauchten Eierkarton einwenig „aufgemotzt“!

Ich habe die Deckelbanderole runtergekratzt und dann ein farbenfrohes Stück DSP, hier aus dem Set „Wunderbar ausstanzbar“ zugeschnitten und mit Tombow aufgeklebt. Außen als auch im Inneren des Eierkartons.

Auf dem Deckel außen habe ich zu Ostern, die hübschen Hasen aus dem Stempelset „Im Babyglück“ in schiefergrau aufgestempelt und entsprechend ausgestanzt. Schaut einfach was ihr so an Stanzenformen / Elementstanzen habt. Alle Formen sehen gut aus …

Im Inneren habe ich auch zum gleichen DSP gegriffen um die Tulpen auszustanzen. In den Eierkarton habe ich jetzt nur Leckereien (Achtung: Werbung!) von Lindt reingesetzt. Man könnte den Karton auch gut für ein Geldgeschenk nutzen oder ein paar kleine Wellnessöle, kleine Handcreme, Duschgel oder vielleicht auch leckere selbstgemachte kleine Marmeladengläser, selbstgefärbte Eier u.s.w. hineinstellen.

So, ich war heute den ganzen Tag im Garten und kann mich kaum noch bewegen … ich wünsche euch ein schönes Restwochenende!

Liebe Grüße, Pia

 

Österliche Verpackung …

Hier habe ich für euch eine österliche Verpackung für Süßes …

Diese Verpackung habe ich euch im letzten Jahr auch schon mal gezeigt. Von den Maßen her hat sich nichts verändert, außer dass ich anstatt DSP flüsterweißen Farbkarton verwendet habe.

Auf einen Streifen Flüsterweiss habe ich im unteren Teil das Küken aus dem Stempelset Full of Happiness gestempelt (Safrangelb den Körper, Mangogelb für Schnabel und Füße, Schwarz für die Augen). Die Eierschale ist nicht wie im echten Leben weiß oder beige, sondern hier Ton in Ton in Babyblau gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten.

Oben habe ich einfach im gleichen Abstand zwei Löcher reingeknippst und das neue Rüschenband in Osterglocke locker gebunden. Der Spruch stammt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“.

Ich kann mir die Verpackung auch mit jedem anderen DSP vorstellen oder mit schönen Blumenstempeln und Blüten verziert …

Kommt gut in die neue Woche, Pia

So Stilvoll für Herren …

Beim letzten Eintrag habe ich von den Stanzformen „So Stilvoll“ vorgeschwärmt und gesagt, dass das auch was für unsere Herren ist … seht selbst:

Wenn man die Seitenteile nach innen falzt, dann entsteht eine Rucksackform, die auf jeden Fall auch für Jungs/Männer geeignet ist. Hier habe ich das Designerpapier „Golfclub“ genommen. Man benötigt dann einen halben Bogen 12″ Papier. Da sollte man, nach dem Ausstanzen, vorsichtig mit der Hand die Falzlinien nachziehen, damit das Papier nicht bricht!

Auch hier passt was rein. Ich habe die vordere Einstecktasche (Farbkarton Schiefergrau) so schlicht gelassen. Die könnte man natürlich auch bevor man diese aufklebt noch bestempeln.

Ich finde die Stanzformen echt toll!

Liebe Grüße, Pia

Mit Stil und Klasse …

kann man schöne Shopping-Geschenke kreieren!

Ich finde es immer ganz schön, wenn man eine Stanzform hat, mit der man ganz schnell, ohne nachzurechnen, eine schöne Box oder eine Goodieverpackung  herstellen kann. So eine schöne Form gibt es  bei den Stanzformen  „So Stilvoll“ bzw. in dem Produktpaket „Wahre Klasse“. Ganz schnell bekommt man eine solche Tasche fertig, die auch noch einen tollen Stickrand hat.

… und da passt auch ganz schön was rein. Die Tasche ist so groß wie meine Handinnenfläche. Ein tolles Mitbringsel für einen Shoppinggutschein für Mädels, Freundinnen, Mütter, Omas usw.

Ich bin total begeistert! Auch für Jungs bzw. Männer geeignet, natürlich nicht in Rosa!

So, beim nächsten Mal zeige ich euch eine Herrenvariante. Ich erwarte gleich nämlich Workshop-Gäste!

Liebe Grüße, Pia

Von Herzen zum Valentinstag

Im Vorgriff zum Valentinstag habe ich diese kleine Verpackung gewerkelt. Hier kam das Produktpaket, bzw. die ganze Reihe „Von Herzen“ zum Einsatz!

Diese Verpackung, die an eine kleine Shopping-Tasche erinnert, ist gerade so groß, dass man eine kleine Lotion, Handcreme, vielleicht ein kleines Parfum oder sogar eine Gutscheinkarte unterbringen könnte. Natürlich auch Hüftgold.

Ich wünsche euch weiterhin eine gute Woche!

Liebe Grüße, Pia

 

 

Tropische Träume für einen Minikalender

In der vergangenen Woche habe ich an zwei Workshop-Abenden diesen Kalender vorgestellt und mit den Teilnehmerinnen gebastelt.

Schon vor langer Zeit hatte ich die kleinen Kalender gekauft. Eigentlich sollten die noch Ende 2019 verbraucht werden. Ich wollte die Kalender auf keinen Fall mit Weihnachtsmotiven gestalten, dann kam mir die Idee mit dem Produktpaket „Tropische Träume“ am Ende des Jahres.

Kalender – Urlaub – Palmen – Sonne – Strand – Meer – Energie – gute Laune – Freude

Das sind so meine Gedanken zu einem kleinen Jahreskalender gewesen. Ich freue mich das ganze Jahr auf den Urlaub! Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Allerdings muss ich mich noch ganz schön gedulden!

Also eine energiegeladene Farbkombi in Bermudablau, Glutrot und Olivgrün mit der neutralen Farbe Savanne. Das macht doch Lust auf das neue Jahr 2020 und Urlaub!

Liebe Grüße, Pia