Frohes neues Jahr

Ich wünsche allen ein frohes, gesundes & glückliches Neues Jahr!

An Neujahr kommt immer die ganze Familie zu Kaffee und Kuchen bei uns zusammen. Meine 14 jährige Tochter ist derzeit begeisterte Kuchenbäckerin. Sie hatte sich schon frühzeitig in den Kopf gesetzt eine doppelstöckige Torte für Silvester bzw. Neujahr zu backen. Somit war das Wochenende nach Weihnachten gerettet und sie hat gebacken, Ganache und Buttercremes hergestellt. Das Ergebnis gab es dann heute für alle zu essen. Die Torte ist ihr sehr gut gelungen. Es war sehr lecker!

Natürlich wurden alle Familienmitglieder mit einem kleinen Goodie begrüßt:

Passend zu diesem Anlass gibt es ja das Stempelset „Glücksschweinchen“ und das Stempelset „Klitzekleine Grüsse“ für den Neujahrs-Gruß.

Ich habe hier einen Glückskeks mit schiefergrau verpackt und den Verschluss aus dem neuen DSP „Besonderes Designerpapier Bienengold“ aus der bald beginnenden Sale-a-Bration genutzt.

Kommt gut ins Neue Jahr!

Liebe Grüße, Pia

Dreiecksbox Frostige Grüße

Hier habe ich noch mal eine Dreiecksbox für Euch, mit dem tollen Produktpaket „Frostige Grüße“. Die Schneemänner sind einfach klasse! Egal wecher…

Hier ist die Kombi Rauchblau, Kraftpapier (nicht von SU) und Flüsterweiss. Der Schneemann ist in Anthrazit aufgestempelt, die Nase mit Stampin`Blends in Kürbisgelb-hell und der Schneemann mit dem Wink of Stella ausgemalt. Unter dem Schneemann habe ich noch das Papier mit Tombow benetzt und dann in einen Rest Stampin` Glitter Eis getaucht. Passend dazu das Geschekband in Rauchblau …

Allen einen kuscheligen 3. Advent …

Liebe Grüße, Pia

Schneemannsuppe

Für die Freunde meiner Kinder bin ich gerade in Produktion von „Schneemannsuppen“ gegangen …

Das wollte ich schon immer mal gemacht haben…hatte aber bisher keine Schneemänner als Stempel, Papier oder Stanze…

Hier habe ich aus Farbkarton Chili eine kleine Box gebaut, dass der Kakao, die Marshmallows und die Zuckerstange reinpassen. Verziert habe ich die Box dann mit dem hübschen DSP „Hurra, es schneit!“.  Den Text der Schneemannsuppe habe ich auf Farbkarton Flüsterweiss ausgedruckt, mit den Stanzformen bestickte Recktecke ausgestanzt und mit den Stempeln aus dem Set „Frostige Grüße“ verziert.

Liebe Grüße, Pia

 

Kleine Brownies-Box

Am Wochenende bin ich wieder auf einem kleinen Weihnachtsmarkt unterwegs. Dafür habe ich u. a. diese kleine schlichte Pizzaschachtel in verschiedenen Farben vorbereitet. Die Schachtel ist extra für die kleinen Brownies angefertigt.

Zum Einsatz kam hier das Stempelset „Weihnachtsmix“.

Ich verabschiede mich schon ins Wochenende und bin nächste Woche wieder da, um schöne Papiersachen vorzustellen.

Liebe Grüße, Pia

Kleiner Schneemann für die Kissenschachtel

Für ganz kurzfristige und schnelle Geschenke eignet sich immer hervorragend die hübsch bedruckte sandfarbene Kissenschachtel. Hier habe ich sie mit dem kleinen lustigen Schneemann aus dem Stempelset „Frostige Grüße“ aufgepimt.

Ich habe hier Farbkarton in Kraftkarton (nicht SU), Aquamarin und Flüsterweiss kombiniert. Der Schneemann ist in Anthrazit abgestemelt, die Nase hat einen kleinen Anstrich mit dem Stampin`Blends in Kürbis erhalten, außerdem wurde er noch mit dem Wink of Stella ausgemalt, damit er einwenig Glanz bekommt. Dazu passt wunderschön das gestreifte Geschenkband in Bermudablau, um den frostigen Charakter noch mal aufzunehmen …

In diesem Sinne „Frostige Grüße“ zum Wochenende!

 

Halloween – Pizzaschachtel

Eigentlich haben wir es nicht so mit Halloween, aber als ich letzte Woche im Discounter diese Glotzer gesehen habe und dann bei Pinterest noch so eine schöne Idee … war klar: Glotzer kaufen und los geht´s ….

Gesehen habe ich so eine Box bei stampinclub.
Allerdings habe ich den Verschluss geändert, damit der Deckel „eingesteckt“ werden kann.

Das Stempelset „FÜR HERBST UND WINTER“ ist für diese Verpackung genau richtig ! Nette kurze Sprüche, schöne zeitlose Blätter, Schneeflocken, Fledermäuse und Herzen. Von allem ein bisschen. Hier habe ich die Fledermäuse und das „BUH“ auf schwarzem Farbkarton in schwarz embossed.

Hier noch eine Box, nur in anderem Design:

Liebe Grüße zur Wochenmitte!

Pia

 

Kurz und Knackig

Im Moment mache ich total gerne Boxen, also Pizzaschachteln. Allerdings klebe ich den Deckel nicht zusammen, sondern schräge die Seitenteile vorne an und die vordere Lasche (Verschluss) kürze ich auf die Hälfte, damit ich keine Banderole anfertigen muss.

Hier ist ein solches Exemplar in frischem Apfelgrün, passend mit dem Produktpaket „Ernte-Gruss-Fest“ gearbeitet.

 

 

Ganz schön knallig…

Kommt gut in die neue Woche!

Liebe Grüße, Pia

Shopping Bags

Wir haben ein Wochenende mit zwei Geburtstagen hinter und gleich noch vor uns…

Gesehen habe ich die tollen Taschen bzw. Shopping Bags bei Stempelfantasie.

Hier seht ihr einmal ein großes und ein kleines Exemplar, weil sich die Geburtstagskinder Gutcheine zum Shopping gewünscht haben. Ich habe hier bis auf den Spruch „Klein aber fein“ (aus dem Stempelset „Kleine Freude“ im aktuellen Herbst-/Winterkatalog 2019) alles mit alten Materialien, die noch so in meinen Kisten schlummern, verarbeitet. Ihr habt bestimmt auch noch schöne Papiere oder Stempel im Regal stehen, die irgendwann gebraucht werden und zu irgend einem Anlass dann passend sind.

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße, Pia

 

Tannen und Karos

Meinen Workshop-Teilnehmerinnen kommt diese Box sicher sehr bekannt vor.

Wir haben hier eine hübsche Schachtel mit der Reihe „Festliche Karos“ gewerkelt und diesmal zu kräfigen Farben gegriffen.

Passend zu dem Band in Chili/Vanille Pur haben wir die Außenhülle in extrastarkem Farbkarton in Vanille Pur gefalzt. Das Innenleben ist aus Farbkarton Savanne angefertigt.

Diese Farben wiederholen sich auf dem Deckel, nebst chilifarbenen Farbkarton, wie ihr seht. Für das  Tannenbäumchen hat sich jede, das für sich passende Designerpapier „Festliche Karos“ ausgesucht und mit Glöckchen und Leinenfaden  verschönert.

Liebe Grüße, Pia

 

Beton-Kürbis…

Heute gibt es noch mal Kürbis … diesmal in Betonfarben!

…also Granit…

Wir hatten heute Teamtreffen bei Daniela. Da ich ungern mit leeren Händen hinfahre, habe ich die letzten 2 Abende Küsschen-Kürbisse gewerkelt. Ihr seht das Ergebnis.

Für das Kästchen in der Mitte, zwischen den Kürbissen, habe ich ein Stück Farbkarton in der Größe 7 x 7 cm zugeschnitten und rundherum bei 2 cm gefalzt. Entsprechend eingeschnitten, geklebt und auf dem Kürbis positioniert, so dass das Kästchen nicht gesehen wird.

Ich wünsche ein schönes sonniges Wochenende!

Liebe Grüße, Pia