Hochzeits-Wünsche anstelle von Blumen

Für die „Bond-Hochzeit“ habe ich noch anstelle von Blumen „Herzliche Wünsche“ mit den Stanzformen „HERZLICH BESTICKT“ in den Farben Anthrazit und Flüsterweiss mit einem Schuss Blütenrosa und Calypso angefertigt.

Die Sprüche stammen aus allen möglichen Sets, die ich so habe…Blütentraum, Frühlingsfreuden, Schmetterlingsglück, Über den Wolken, Florale Freude u.a.

Das eigentliche Hochzeitsgeschenk war eine Hochzeitstorte aus Merci-Riegeln und vielen kleinen goldenen Kugeln mit einer Explosionsbox … in der das eigentliche Geldgeschenk … seinen Platz fand. Da das Brautpaar in die USA reisen möchte, bot sich das Stempelset „ONE WILD RIDE“ dafür an…

Ich wünsche einen guten Start in die Woche und freue mich auf morgen, wenn der neue Katalog an den Start geht!

Liebe Grüße, Pia

schon wieder Häuschen

Letzte Woche war für uns (meine Kinder und mich) die Weihnachtsbäckerei angesagt. D.h. wir waren, wie jedes Jahr, bei einer lieben Freundin und haben uns mit der alten Krabbelgruppe (die Kinder sind jetzt 13!) getroffen und Plätzchen gebacken!  Da habe ich am Abend vorher noch schnell was gewerkelt.

Die Häuschen habe ich auf dem Blog von Stempelkunst by Helga gesehen und das war genau die richtige Verpackung für meine Plätzchenformen „Engel“.

Also, los ging`s! Ich habe die Maße übernommen, aber Kraftkarton (nicht von SU) verwendet. Das „Geländer“ und Dach habe ich in flüsterweiß gewählt. Das Dach habe ich mit LEISE RIESELT geprägt. Das Geländer habe ich auf der Vorderseite mit dem schönen Spruch „Geniess den Zauber der Weihnachtszeit“ aus dem Set WEIHNACHTEN DAHEIM in schiefergrau gestempelt und auf der Rückseite wurde der Weihnachtsmannschlitten aus dem gleichen Set benutzt. In der Mitte des Dachs habe ich ein Loch gestanzt und Feines Geschenkband in flüsterweiß zum Aufhängen befestigt.

Viele Grüße, Pia

 

 

 

 

Explosionsbox zum Geburtstag

Ich hatte den Auftrag erhalten eine Explosionsbox zu gestalten für ein Ehepaar, jeder wird 60 Jahre alt, zum Thema: Geldgeschenk für eine Reise.

Huh! Da habe ich dann einfach mal angefangen und das ist dabei rausgekommen:

von außen neutral gehalten, damit meine ich weder konkret in rosa für eine Frau, noch nur in blau für einen Mann…also hier in Kombination Bermudablau mit Calypso…

Innen sind die Farben im Grunde geblieben und ich habe noch Vanille pur dazugenommen, weil mir Flüsterweiß zu hart war. Der Schiebe – Koffer ist aus Granit mit Antrhrazit. Der Stempel ist aus dem Set PERFEKTER GEBURTSTAG.

Dann habe ich tatsächlich einen alten Atlas zerschitten und mich für einen Teil von Italien entschieden und ein altes Designerpapier mit Fischen.

Der Kundin hat die Box gefallen, da hoffe ich nur das die Beschenkten sich ebenfalls über das Geschenk freuen!

Liebe Grüße

Hochzeitsgeschenk – die andere Schachtel

Hier diese Schachtel ist es geworden, die ausgesucht  & verschenkt wurde…

Eine Schachtel, die eine ordentliche Größe von 14 x 14 cm hat und 3 cm hoch ist…von innen habe ich die Schachtel wie folgt unterteilt:

in drei Fächer, weil Pralinen darin einen Platz finden sollten, ein Fach, um ein Reagensgläschen mit Geld zu befüllen und ein drittes Fach, damit eine kleine Karte noch darin Platz findet, auf dem die Gratulanten unterschreiben können.

Das Unterteil der Box ist aus Kraftkarton, der Deckel aus dem Designerpapier Frühlingsglanz aus der SALE-A-BRATION 2018. Das Innenleben ist aus  flüsterweißem Farbkarton. Für die Mappung kam mal wieder die Prägeform WELLPAPIER zum Einsatz und aus dem Set BLÜTENTRAUM der Stempel „Beste Wünsche“ mit dem kleinen Etikett aus den dazugehörigen Thinlits BLÜTEN,BLÄTTER & CO.

Habt eine schöne Woche!

Geburtstagsbox

Derzeit haben wir ganz viele Geburtstagskinder in der Familie und im Freundeskreis. Alle sollen natürlich auch eine hübsche Kleinigkeit aus Papier erhalten.

Hier habe ich eine Box mit dem Umschlagbrett hergestellt. Sie sollte das Maß von 9  x 9 x 3 (Höhe) cm haben.

Dazu brauchst du Farbkarton in den Maßen  18,97 x 18,97 cm , den ich dann zunächst bestempelt habe, damit er nicht so langweilig aussieht. Dann ist die erste Falzung bei 7,36 cm und punch, die zweite Falzung bei 11,61 cm und punch. Der Farbkarton wird dann einfach weitergedreht und entsprechend angelegt und gepuncht. Das wird dann noch drei mal wiederholt. Einschneiden nicht vergessen und zusammenkleben. Fertig ist die Box!

Mit Pergamentkarton habe ich noch eine Banderole umgelegt und mit Kraftkarton und Flüsterweiss einen Aufleger gefertigt. Gestempelt wurde der Spruch mit dem Sempelset PERFEKTER GEBURTSTAG in Granit und den Geburtstagskuchen aus dem Stempelset KURZ GEFASST.

Gefüllt habe ich den Geburtstagsgruß mit einem Schokobrownie und passenden Geburtstagskerzen.

Viele Grüße

Windlicht – Libellen treffen auf tierisch gute Freunde –

Hier habe ich aus Granit ein hübsches Windlicht ohne viel Geschnörkels gearbeitet, welches abends ein hübscher Hingucker in unserem  Wohnzimmer ist.

Ich habe einen Din à 4 Bogen Farbkarton halbiert, sodass ich 2 Stücke Farbkarton mit den Maßen 14,85 cm in der Höhe habe und die Breite des Farbkartons auf die Länge von 15 cm gekürzt. Die jeweils 15 cm habe ich auf dem Papierschneider angelegt und bei: 7 und 14 cm gefalzt, dann bleibt je eine Klebelasche von 1 cm übrig.

Bevor ich die beiden Stücke aneinandergeklebt habe, habe ich auf zwei Seiten mithilfe der Thinlits Formen TIERISCH GUTE FREUNDE (Giraffenmuster) meine „Fenster“ ausgestanzt.

Aus dem Thinlits-Set LIBELLE wurde der Libellenschwarm in Flüsterweiss ausgestanzt und mit Gluedots fixiert.

Im Inneren des Windlichts habe ich Pergamentkarton eingeschoben.

Hierfür habe ich auch 2 Teile Pergamentkarton zugeschnitten mit den Maßen 14,8 x 14,8 cm. Beide Pergamentkartonstücke werden einmal angelegt und  bei 6,9 und 13,8 cm gefalzt und mit Gluedots aneinandergeklebt.

So, ich hoffe, dass die Maße alle stimmen…bis bald…

Allen einen guten Wochenstart!

 

 

 

Die Li(e)belleien wurden verarbeitet…

zu einem Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin. Inspiriert von unserem Bretagneurlaub und den dortigen Hinweisen auf Naturschutzgebiete und Hinweisschildern mit Libellen musste direkt nach Ankunft ein Bild erarbeitet werden!

Ich finde es ist ganz gut gelungen…als Hintergrund habe ich Kraftkarton mit den Punkten aus dem Set in Granit gestempelt. Darüber sind gestanzte Kreise aus schwarzem Farbkarton und Metallic-Folienpapier in Champagner (geprägt mit „Leise rieselt“) mit Dimensionals geklebt und darauf die Libelle aus flüsterweissem Farbkarton gestanzt. An der Libelle habe ich noch mit Leinenfaden einen kleinen bestempelten Schnipsel Farbkarton Pergament angebracht!

Die Beschenkte hat sich sehr darüber gefreut.